Paintball-Info
 

 paintball

Paintball heute

Paintball wird in diversen verschieden Spielarten und Varianten gespielt. Grundsätzlich lässt sich Paintball heute sicher einmal in zwei Hauptkategorien aufteilen: Dem Recreational Paintball (auch RecBall genannt) und dem "Tournament Paintball", dem (professionellen) Turnierspieler.

Recreational Paintball (RecBall)
Wie der Name eigentlich schon sagt, geht es hier primär um "Freizeit"-Paintball. Also den Gelegenheitsspielern, welche in erster Linie für Spass und Action spielen. RecBall wird u.a. im Wald, auf Outdoor-Spielfeldern jeglicher Art oder in Hallen gespielt. Heute bieten bereits verschiedene Firmen und Clubs Paintball-Hallen und entsprechende Freizeitangebote an. Diese reichen von SupAir Feldern bis hin zu verschiedenen Szenarioparks.

Turnier-Paintball
Vom Kühe- und Bäume-Markieren zur professionellen Sportart. Turnier-Paintball ist zu einer äusserst beliebten und mittlerweile doch recht stark verbreiteten Sportart geworden. Die Turnierspiele werden heute in der Regel auf SupAir Feldern (sowohl draussen, wie auch in Hallen) ausgetragen. Mit eigenen Regelwerken, Verbänden und Ligen verschiedener Klassen macht das Turnier-Paintball manch anderer Sportart grosse Konkurrenz. In den USA werden Turniere im Fernsehen übertragen und die ganze Branche ist mittlerweile ein Millionen-Geschäft. Selbst die Schweiz verfügt bereits über Profi-Spieler.

 

     
top | home | kontakt | disclaimer | | © 2009 by Paintball-Info