Paintball-Info
 

 ausrüstung

 anzeigen:

 
x

Hopper

Als Hopper resp. Ammo-Box oder auch Loader wird der Munitionsbehälter bezeichnet, der sich meistens oberhalb des Markierers befindet.

Es existieren:

Schüttelhopper
Die Kugelzufuhr erfolgt durch Schütteln (Vibrationen des Markierers oder durch Bewegung) rein durch die Erdanziehungskraft.


Elektronische Hopper
Elektronische Hopper, welche durch einen internen, elektrisch angetriebenen Quirl die Paintballs in Bewegung halten und ein Verstopfen verhindern.

 
Hopper - Ammo-Box - Loader
 
Eine Sonderversion der Hopper sind die so genannten "Forcefeeder", bei denen die Munitionszufuhr nicht über die Schwerkraft erfolgt, sondern die Paintballs mit Kraft ("force") in den Markierer gedrückt werden, um so sehr hohe Schusskadenzen zu erreichen. So werden 22 bps (balls per second, Bälle pro Sekunde) und mehr möglich. Diese Variante ist meistens elektrisch, es gibt aber auch mechanische Varianten, bei denen eine Feder (wie bei einer Uhr) aufgezogen werden muss (Q-Loader).

 

     
top | home | kontakt | disclaimer | | © 2009 by Paintball-Info