Paintball-Info
 

 ausrüstung

 anzeigen:


 
x

Customizing

Das Customizing, also das individuelle Anpassen des Markierers an die Bedürfnisse und den Geschmack des Inhabers ist besonders im Woodland-Paintball, resp. Szenario-Bereich sehr beliebt. Nebst dem Innenleben des Markierers, lässt sich auch dessen äusseres Erscheinungsbild fast beliebig anpassen. Somit ändert nicht nur die Optik, sondern auch das Handling des Markierers wird realistischer. Letzteres ist besonders im Bereich des taktischen Trainings von besonderer Bedeutung. Vor allem in den USA trainieren auch Behörden und die Armee mit der Paintball-Technologie, dort ist es besonders wichtig, dass ein möglichst realistisches Umfeld geschaffen werden kann. So wird vermieden, dass z.B. eine falsche Waffenhaltung antrainiert wird, welche in einem realistischen Einsatz verheerende Folgen haben könnte.

Als Beispiel für mögliche Customizing-Varianten sind nachfolgend einige Bilder aufgeführt. Das Basismodell ist bei allen gezeigten Beispielen die Tippmann A5. Zu diesem Modell finden sich auch die meisten Customizing-Kits.

 
Tippmann A5 Basic   M203   customized
Basismodell Tippmann A5
 
M203
 
customized M4
 
MP5SD
 
SR25 Sniper
 
e-grip
MP5SD
 
SR25 Sniper
 
e-grip
 

Beim individuellen Anpassen des Markierers werden oft auch Zielgeräte wie Red-Dot Visiere oder ähnliches eingesetzt. Mit einem elektronischen Griffstück (e-grip) kann eine höhere Schusskadenz erreicht werden. Zudem ist damit auch Seriefeuer möglich.

Obwohl ein auf diese Weise angepasster Markierer vom Aussehen her einer echten Waffe näher kommt, bleibt er von diesen nach wie vor klar und deutlich zu unterscheiden. Dafür sorgt der grosse Hopper (ist hier nicht auf allen Bildern vorhanden!), sowie der sichtbare Luftschlauch und gegebenenfalls der Tank (Druckbehälter für Luft oder CO2).

 

     
top | home | kontakt | disclaimer | | © 2009 by Paintball-Info